Deutsch Englisch
Domnick+Müller GmbH+Co. KG
Domnick+Müller GmbH+Co. KG

Datenschutz Hinweise | Privacy Policy

Datenschutz Hinweise

Privacy Policy

Informationspflichten gegenüber Betroffenen
 


Datenschutz Hinweise

1.1     Allgemeine Informationen

Zunächst erhalten Sie allgemeine Informationen dazu, wer bei uns für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist und welche Rechte Sie als Betroffener haben.

Danach finden Sie Informationen für die verschiedenen Anwendungsfälle, in denen wir personenbezogene Daten  erheben und verarbeiten. Dort steht, welche Daten wir von Ihnen verarbeiten, an wen diese Daten eventuell übermittelt werden, wie lange wir diese Daten speichern und ob wir die Daten auch noch für andere Zwecke verwenden.

1.1.1      Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen und seines Vertreters

Domnick + Müller GmbH + Co. KG
Max-Planck-Str. 11
61381 Friedrichsdorf
Deutschland

Kontakt:
Tel: +49 (0) 6172 9566-0
Email: info@domnick-mueller.de

Geschäftsführer:
Jochen Müller

1.1.2      Kontaktdaten des/der Datenschutzbeauftragten

Paulette Feller

E-Mail: datenschutz.stw@paulette-feller.de

Telefon: 0621 49072-333

Telefax:  0621 49072-399

1.1.3      Hinweis auf die Rechte des/der Betroffenen

Sie als Betroffene/r haben das Recht, von uns als Verantwortliche der Datenverarbeitung Auskunft über die verwendeten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Sie haben ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Ebenso haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Damit ist gemeint, dass wir Ihnen auf Antrag eine Kopie der personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die wir von Ihnen gespeichert haben, sofern keine andere rechtliche Vorschrift dagegenspricht.

Sie haben das Recht, eine uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Sie haben das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (https://datenschutz.hessen.de/).

 

 

1.2     Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

In den folgenden Abschnitten wird erklärt, zu welchem Zweck welche Arten und Kategorien personenbezogener Daten durch diese Webseite erhoben und verarbeitet werden. Außerdem wird die Rechtsgrundlage und die Dauer der Speicherung angegeben. Falls die Daten an andere Stellen, in Drittstaaten oder an internationale Organisationen übermittelt werden, wird dies ebenfalls angegeben.

1.2.1      Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf diese Webseiten (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • verwendete Browsertypen und Versionen
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer)
  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

 

 

Zweck der Verarbeitung

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles ist Artikel 6 Abs.1 f)  EU-Datenschutzgrundverordnung (zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen). Der Verantwortliche hat ein Interesse an der Optimierung und dem reibungslosen Betrieb seiner Webseite.

Übermittlung der Daten

Die Daten werden nicht übermittelt – auch nicht in Drittstaaten oder an internationale Organisationen.

Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden nach 14 Tagen gelöscht.

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Es wird kein Profiling und keine automatisierte Einzelentscheidung durchgeführt.

Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die Daten werden nicht für andere Zwecke genutzt.

1.2.2      Kontaktaufnahme per E-Mail oder per Kontaktformular

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter per E-Mail oder Kontaktformular werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass eine Kommunikation per E-Mail unverschlüsselt erfolgt, also nicht vertraulich ist. Wenn Sie uns vertrauliche Informationen übermitteln wollen, bitten wir Sie um telefonische Kontaktaufnahme, damit wir eine sichere Kommunikationsmöglichkeit vereinbaren können.

Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, erfolgt die Übertragung Ihrer Daten verschlüsselt, da die gesamte Webseite ausschließlich verschlüsselte Zugriffe zulässt. Die eingegebenen Daten werden von uns über eine verschlüsselte Verbindung abgerufen. Der Zugriff ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Art und Kategorien der personenbezogenen Daten

Es werden diejenigen personenbezogenen Daten verarbeitet, die in der E-Mail oder dem Kontaktformular  mitgeteilt werden, zum Beispiel Namen, Kontaktdaten und der Inhalt der Nachricht.

Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung dient der Beantwortung von Anfragen und Bewerbungen.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Beantwortung von Anfragen ist Artikel 6 Abs.1 b)  EU-DSGVO (Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung  vorvertraglicher Maßnahmen).

Übermittlung der Daten

Die Daten werden nicht übermittelt – auch nicht in Drittstaaten oder an internationale Organisationen.

Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald die Anfrage abschließend bearbeitet wurde und keine andere Rechtsvorschrift eine Aufbewahrung erforderlich macht. Andere Rechtsvorschriften sind beispielsweise die Aufbewahrungsvorschriften gemäß § 257 HGB in Verbindung mit § 147 AO. Buchhaltungsrelevante Daten müssen 10 Jahre lang aufbewahrt werden, sonstige steuerrelevante Daten sechs Jahre. Bewerberdaten werden 3 Monate lang aufbewahrt (AGG).

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Es wird kein Profiling und keine automatisierte Einzelentscheidung durchgeführt.

Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die Daten werden nicht für andere Zwecke genutzt.

1.2.3      Cookies

Wenn Nutzer das Angebot aufrufen, werden ein oder mehrere Cookies auf seinem Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und Ihren Browser eindeutig identifiziert. Mit Hilfe von Cookies verbessert der Anbieter den Komfort und die Qualität seines Services, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden. Cookies richten auf dem Rechner der Nutzer keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Eine Nutzung des Angebotes ist auch ohne Cookies möglich. Nutzer können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Sie können die Cookies über die Datenschutzfunktionen ihres Browsers jederzeit von der Festplatte ihres Rechners löschen. In diesem Fall, könnten die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit des Angebots eingeschränkt werden.

Zweck der Verarbeitung

Der Anbieter verwendet die Cookies zur Optimierung des Angebotes.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Artikel 6 Abs.1 f)  EU-Datenschutzgrundverordnung (zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen). Der Verantwortliche hat ein Interesse an der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit seiner Webseite.

Übermittlung der Daten

Die Daten werden nicht übermittelt – auch nicht in Drittstaaten oder an internationale Organisationen.

Dauer der Datenspeicherung

Die Cookies werden nach den folgenden Zeiträumen automatisch gelöscht:

  • Ein Session-Cookie, welches bei Beendigung der Browsersitzung gelöscht wird
  • Ein Cookie: 1 Tag
  • Ein Cookie: 1 Jahr
  • Ein Cookie: 2 Jahre und 11 Tage

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Es wird kein Profiling und keine automatisierte Einzelentscheidung durchgeführt.

 

Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die Cookies werden nicht für andere Zwecke genutzt.

1.2.4      Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die folgenden Daten werden übertragen:

  • IP-Adresse (gekürzt)
  • Herkunft (Land und Stadt)
  • Sprache
  • Betriebssystem
  • Art des Geräts (PC, Tablet-PC oder Smartphone)
  • Browser und alle verwendeten Add-ons
  • Bildschirm-Auflösung
  • Herkunft des Besuchers (z.B. Facebook, Suchmaschine oder verweisende Webseite)
  • Betrachtete Webseiten unseres Angebots
  • Heruntergeladene Daten
  • Betrachtete Videos
  • Verweildauer
  • Nach dem Betrachten unserer Webseite aufgerufene externe Webseite

 

Da die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert ist, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieses Angebots wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nutzer mobiler Endgeräte klicken bitte zur Deaktivierung von Google Analytics auf den nachfolgenden Link: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Zweck der Verarbeitung

Der Anbieter verwendet Google Analytics mit pseudonymen Daten in Form von Nutzungs-Statistiken für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Angebots.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist Artikel 6 Abs.1 f)  EU-Datenschutzgrundverordnung (zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen). Der Verantwortliche hat ein Interesse an der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit seiner Webseite.

 

Übermittlung der Daten

Die Daten werden in pseudonymer Form an die Server von Google Inc. in die USA übermittelt.

Übermittlung an Drittstaaten oder an internationale Organisationen

Die Daten werden in pseudonymer Form in die USA übermittelt.

Dauer der Datenspeicherung

Die pseudonymen Daten, die im Rahmen von Google Analytics erhoben werden, werden auf den Servern von Google dauerhaft gespeichert.

 

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Es wird kein Profiling und keine automatisierte Einzelentscheidung durchgeführt.

 

Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die mit Hilfe von Google Analytics erhobenen Daten werden nicht für andere Zwecke genutzt.

Opt-out Cookie für mobile Browser

Opt-out Cookie setzen

1.2.5      Buttons für Facebook und Xing

Domnick+Müller betreibt Auftritte bei Facebook und Xing. Diese Auftritte werden genutzt, um Kunden, Interessenten, Lieferanten und Partnern zu informieren und mit ihnen zu kommunizieren.

Auf dieser Webseite sind Buttons integriert, die erst nach einem Klick auf den Button zum Facebook- oder Xing-Auftritt weiter leiten. Erst dann werden Ihre personenbezogenen Daten zu Facebook oder Xingübermittelt. Wenn Sie die Buttons nicht klicken, werden auch keine personenbezogenen Daten übermittelt.

Weitere Informationen können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook oder Xing entnehmen.

1.2.6      Newsletter-Abonnement

Auf der Internetseite der Domnick+Müller GmbH + Co. KG wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren.

An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen.

Die Newsletter der Domnick+Müller GmbH + Co. KG enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Domnick+Müller GmbH + Co. KG erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die Domnick+Müller GmbH + Co. KG automatisch als Widerruf.

Art und Kategorien der personenbezogenen Daten

Bei der Anmeldung werden E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Geschlecht und Titel des Abonnenten erhoben. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung.

 

Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung dient der Information der Betroffenen. Die Verarbeitung der zusätzlichen Daten zum Zeitpunkt der Anmeldung dient dem Schutz vor einer missbräuchlichen Verwendung unseres Angebots.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist Artikel 6 Abs.1 b)  EU-DSGVO (Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung  vorvertraglicher Maßnahmen).

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung der zusätzlichen Daten zum Zeitpunkt der Anmeldung ist Art. 6 Abs. 1 f EU-Datenschutzgrundverordnung (zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen). Der Verantwortliche hat ein Interesse an dem reibungslosen Betrieb seiner Webseite.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung der Zählpixel in den Newslettern ist Art. 6 Abs. 1 f EU-Datenschutzgrundverordnung (zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen). Der Verantwortliche hat ein Interesse an der Optimierung seines Angebots.

Übermittlung der Daten

Die Daten werden nicht übermittelt – auch nicht in Drittstaaten oder an internationale Organisationen.

Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald eine Abmeldung vom Newsletter erfolgt.

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Es wird kein Profiling und keine automatisierte Einzelentscheidung durchgeführt.

 

Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die Daten werden nicht für andere Zwecke genutzt.

1.2.7      Youtube-Plugins

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Die Youtube-Videos sind datenschutzfreundlich eingebunden. Ihre personenbezogenen Daten werden erst zu Youtube übermittelt, wenn Sie ein Video anschauen. Dann erst werden auch Cookies von Youtube auf Ihren Rechner übertragen. Wenn Sie Youtube-Videos anschauen, erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch Sie besucht wird.

Sofern Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Sie besuchen. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Ihrem YouTube-Account zugeordnet.

 

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

 

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

 

Art und Kategorien der personenbezogenen Daten

Es werden die folgenden personenbezogenen Daten beim Betrachten von YouTube-Videos an Youtube übermittelt: Browserkennung, Ihre Youtube-Identität (nur wenn Sie bei Youtube angemeldet sind), das aufgerufene Video und die konkrete Unterseite unseres Internet-Auftritts, von wo aus das Video aufgerufen wurde.

Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung dient der Information über unsere Produkte.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Artikel 6 Abs.1 f)  EU-Datenschutzgrundverordnung (zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen). Der Verantwortliche hat ein Interesse an der Optimierung der Darstellung seiner Produkte und der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit seiner Webseite.

 

Übermittlung der Daten

Die Daten, die beim Betrachten eines Youtube-Videos anfallen, werden zu Youtube und Google in die USA übermittelt.

Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden von Youtube und Google nicht gelöscht.

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung

Es wird kein Profiling und keine automatisierte Einzelentscheidung durchgeführt.

 

Nutzung der Daten für andere Zwecke

Die Daten werden nicht für andere Zwecke genutzt.

 

 


Privacy Policy

 

1.1     General Information

In this section you will find general information about the controller of personally data and your rights as a data subject.

In the next sections you will find information about the specific personal data processing activities. We indicate which data are collected and processed, transfer of data (if any), the envisaged period for which the personal data will be stored and whether or not we use personal data for other purposes.

1.1.1      Identity and the contact details of the controller

 

Domnick + Müller GmbH + Co. KG
Max-Planck-Str. 11
D-61381 Friedrichsdorf
Germany

 

Contact:

Phone: +49 (0) 6172 9566-0
Email: info@domnick-mueller.de

 

Managing Director:
Jochen Müller

1.1.2      Contact data of the data protection officer

Paulette Feller

E-Mail: datenschutz.stw@paulette-feller.de

Phone: 0621 49072-333

Fax:  0621 49072-399

1.1.3      Rights of the data subject

You have the right to obtain from us the confirmation as to whether or not personal data concerning him or her are being processed, to obtain the rectification of inaccurate personal data and to have incomplete personal data completed,  to obtain the erasure of personal data concerning him or her, and to obtain from the controller restriction of processing of his or her personal data.

Each data subject shall have the right to object, on grounds relating to his or her particular situation, at any time, to processing of personal data concerning him or her.

Each data subject shall have the right to receive the personal data concerning him or her, which was provided to a controller, in a structured, commonly used and machine-readable format.

Each data subject shall have the right  to withdraw his or her consent to processing of his or her personal data at any time.

Each data subject shall have the right to lodge a complaint with a supervisory authority. The address and contact information of the supervisory authority can be obtained here: https://datenschutz.hessen.de/).

1.2     Personal Data

Personal data are any information relating to an identified or identifiable natural person (“data subject”).  PII are e.g. the name, Email address or phone number of a subject, but also information such as preferences, hobby, memberships or visited websites.

The processing of personal data will always be in line with the General Data Protection Regulation (GDPR), and in accordance with the country-specific data protection regulations applicable or will be based on the consent of the data subject.

The next sections will explain the purpose and categories of personal data which are collected and processed during the visit of this website. Moreover will be indicated the legal basis for the processing, data transfer to external bodies, third countries or international organizations (if any).

1.2.1      Access Data/ Server Logfiles

The controller or the Web Hoster, respectively) collects a series of general data and information when a data subject or automated system calls up the website. This general data and information are stored in the server log files. Collected may be

  • the browser types and versions used
  • the operating system used by the accessing system
  • the website from which an accessing system reaches our website (so-called referrers)
  • the sub-websites
  • the date and time of access to the Internet site
  • an Internet protocol address (IP address)
  • the Internet service provider of the accessing system, and
  • any other similar data and information that may be used in the event of attacks on our information technology systems.

Purpose of processing

The access data are only use for statistical purposes in relation to the operation, security and optimization of this website. Access data may be checked in case of evidence for unlawful misuse.

 

Legal basis for the processing

The legal basis for the collection and processing of access data and log files is Article 6 (1) lit. f)  of the General Data Protection Regulation  (legitimate interests pursued by the controller). The controller has a legitimate interest to optimize and operate this website without obstructions.

Data transfer

The data are not transferred to third parties, third countries or international organizations.

Period for which the personal data will be stored

The personal data will be deleted after 14 days.

 

Profiling/ automated decision-making

Neither profiling nor automated decision-making occurs.

 

Usage of personal data for other purposes

Personal data are not used for other purposes.

1.2.2      Establishing contacts via E-Mail or contact form

When establishing contacts via E-Mail or contact form is carried out, data is stored in order to be able to answer the request or further requests of the data subject.

Please note that E-Mail communication is not encrypted and therefore not confidential. Please call us in advance If you plan to transfer confidential information, so that we can arrange a secure way of communication.

When you use the contact form, your personal data is encrypted during transfer, because the complete website only accepts encrypted access. Your data is fetched via an encrypted connection, and access is only possible after previous authentication.

Category of personal data

We will process the data indicated within the E-Mail or the contact form, e.g. name, contact data, and the message content.

Purpose of processing

Data are processed in order to answer to requests or to handle job applications.

Legal basis for the processing

The legal basis for the collection and processing of access data and log files is Article 6 (1) lit. b)  of the General Data Protection Regulation ( processing is necessary for the performance of a contract to which the data subject is party or in order to take steps at the request of the data subject prior to entering into a contract).

Data transfer

The data are not transferred to third parties, third countries or international organizations.

Period for which the personal data will be stored

Data will be deleted as soon as the request of the data subject is completely answered, and no other regulation demands safe-keeping (e.g. § 257 HGB and § 147 AO). Accounting-related data must be kept for 10 years, other tax-related data must be kept for 6 years. Applicant data is kept for 3 months (AGG).

Profiling/ automated decision-making

Neither profiling nor automated decision-making occurs.

 

Usage of personal data for other purposes

Personal data are not used for other purposes.

1.2.3      Cookies

When users access the website, one or more cookies are stored on their computer. A cookie is a small file that contains a specific string and uniquely identifies your browser. With the help of cookies, the provider improves the comfort and quality of his service, for example by saving user settings. Cookies do not harm users' computers and contain no viruses

Use of the website is also possible without cookies. Users can disable the storage of cookies in their browser, restrict them to certain websites, or set their browser to notify them before a cookie is stored. You can delete cookies from your computer's hard drive at any time using the privacy features of your browser. In this case, the features and usability of the website could be limited.

Purpose of processing

Cookies are used to optimize this website.

Legal basis for the processing

The legal basis for the use of cookies is Article 6 (1) (f) of the EU General Data Protection Regulation (for the protection of the legitimate interests of the person responsible). The person in charge has an interest in optimizing the user-friendliness of his website.

Data transfer

The data are not transferred to third parties, third countries or international organizations.

Period for which the personal data will be stored

The cookies are automatically deleted after the following periods:

- A session cookie, which will be deleted when the browser session ends

- One cookie: 1 day

- One cookie: 1 year

- One cookie: 2 years and 11 days

 

Profiling/ automated decision-making

Neither profiling nor automated decision-making occurs.

 

Usage of personal data for other purposes

Personal data are not used for other purposes.

1.2.4      Google Analytics

This website uses Google Analytics, a web analytics tool of Google Inc. (“Google”).

Google Analytics uses so-called "cookies", text files that are stored on users' computers and that allow an analysis of the use of the website by them. The information generated by the cookie about the use of this website by the users are usually transmitted to a Google server in the USA and stored there.

The following data is transmitted:

  • IP address (shortened)
  • Origin (country and city)
  • language
  • Operating system
  • Type of device (PC, tablet or smartphone)
  • Browser and all add-ons used
  • screen resolution
  • origin of the visitor (for example Facebook, search engine or referring website)
  • Viewed websites of our offer
  • Downloaded data
  • Watched videos
  • Time
  • External website called after viewing our website

 

As IP anonymization is activated on this website, the IP address of the users within Member States of the European Union or other parties to the Agreement on the European Economic Area will be shortened beforehand. Only in exceptional cases will the full IP address be sent to a Google server in the US and shortened there.

On behalf of the operator of this website, Google will use this information to evaluate your use of the website, to compile reports on website activity and to provide other services related to website activity and internet usage to the website operator. The anonymized IP address provided by Google Analytics within the scope of Google Analytics will not be merged with other data provided by Google.

Users can prevent the storage of cookies by setting their browser software accordingly; However, you may not be able to use all features of this website in their entirety. In addition, users may prevent the collection by Google of the data generated by the cookie and related to its use of the website (including your IP address) as well as the processing of this data by Google by using the browser plug-in available under the following link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Users of mobile devices please click on the following link to deactivate Google Analytics: Deactivate Google Analytics

For more information about Terms of Use and Privacy, please see http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Purpose of processing

The controller uses Google Analytics with pseudonymous data in the form of usage statistics for purposes of advertising, market research and to tailor the offer.

Legal basis for the processing

The legal basis for the use of cookies is Article 6 (1) (f) of the EU General Data Protection Regulation (for the protection of the legitimate interests of the person responsible). The person in charge has an interest in optimizing the user-friendliness of his website.

Data transfer to third countries

The data is transmitted in pseudonymous form to the servers of Google Inc. in the USA.

Period for which the personal data will be stored

The pseudonymous data collected by Google Analytics will be stored permanently on Google's servers.

Profiling/ automated decision-making

Neither profiling nor automated decision-making occurs.

 

Usage of personal data for other purposes

Personal data are not used for other purposes.

1.2.5      Facebook and Xing buttons

Domnick + Müller runs on Facebook and Xing. These appearances are used to inform and communicate with customers, prospects, suppliers and partners.

On this website buttons are integrated, which lead on to the Facebook or Xing appearance only after a click on the button. Only then will your personal data be transmitted to Facebook or Xing. If you do not click the buttons, no personal data will be transmitted.

Further information can be found in the privacy policy of Facebook or Xing.

1.2.6      Newsletter subscription

On the Domnick + Müller GmbH + Co. KG website, users are given the opportunity to subscribe to the newsletter of our company.

The Newsletter mailing uses a double opt-in procedure. For legal reasons, a confirmation e-mail will be sent to the e-mail address entered by you. This confirmation email is used to check whether the owner of the e-mail address authorized the receipt of the newsletter.

When subscribing to the newsletter, we also store the IP address of the computer system used by the person concerned at the time of registration, as well as the date and time of registration, as assigned by the Internet Service Provider (ISP). The collection of this data is necessary in order to detect (possible) misuse of an affected person's e-mail address at a later date and therefore serves as legal safeguards for the controller.

Subscription to our newsletter may be terminated by the person concerned at any time. The consent to the storage of personal data that the data subject has given us for the newsletter dispatch can be revoked at any time. For the purpose of revoking the consent, there is a corresponding link in each newsletter. It is also possible to unsubscribe from the newsletter at any time, directly on the controller's website, or to inform the controller in a different way.

The newsletters of Domnick + Müller GmbH + Co. KG contain so-called counting pixels. A counting pixel is a miniature graphic that is embedded in such emails that are sent in HTML format to enable log file recording and log file analysis. This allows a statistical evaluation of the success or failure of online marketing campaigns. With the help of the embedded pixel, Domnick + Müller GmbH + Co. KG can detect whether and when an e-mail was opened by an affected person and which links in the e-mail were called by the person concerned.

Such personal data collected via the counting pixels contained in the newsletters will be stored and evaluated by the controller in order to optimize the delivery of newsletters and to better adapt the content of future newsletters to the interests of the data subject. This personal data will not be disclosed to third parties. Affected persons are at any time entitled to revoke the separate declaration of consent made via the double-opt-in procedure. After revocation, this personal data will be deleted by the controller. A cancellation of the receipt of the newsletter, the Domnick + Müller GmbH + Co. KG automatically interpreted as a revocation.

Category of personal data

Upon registration, the e-mail address, first name, last name, gender and title of the subscriber are collected. When subscribing to the newsletter, we also store the IP address of the computer system used by the person concerned at the time of registration, as well as the date and time of registration, as assigned by the Internet Service Provider (ISP).

Purpose of processing

The processing serves the information of the persons concerned. The processing of additional data at the time of registration serves to protect against misuse of our offer.

 

Legal basis for the processing

The legal basis for the collection and processing of access data and log files is Article 6 (1) lit. b)  of the General Data Protection Regulation ( processing is necessary for the performance of a contract to which the data subject is party or in order to take steps at the request of the data subject prior to entering into a contract).

The legal basis for the collection of additional data at the time of notification is Article 6 (1) (f) of the EU General Data Protection Regulation (in order to safeguard the legitimate interests of the person responsible). The person in charge has an interest in the smooth operation of his website.

 

The legal basis for using the counting pixels in the newsletters is Article 6 (1) (f) of the EU General Data Protection Regulation (in order to safeguard the legitimate interests of the person responsible). The person in charge has an interest in optimizing his offer.

 

Data transfer

The data are not transferred to third parties, third countries or international organizations.

Period for which the personal data will be stored

The data will be deleted as soon as the newsletter is unsubscribed.

 

Profiling/ automated decision-making

Neither profiling nor automated decision-making occurs.

 

Usage of personal data for other purposes

Personal data are not used for other purposes.

1.2.7      Youtube Plugins

The controller has integrated YouTube components on this website. YouTube is an internet video portal that allows video publishers to freely watch video clips and other users for free viewing, rating and commenting. YouTube allows the publication of all types of videos, so that both complete film and television broadcasts, but also music videos, trailers or user-made videos via the Internet portal are available.

 

The Youtube videos are integrated privacy-friendly. Your personal information will not be transmitted to Youtube until you watch a video. Only then will cookies from Youtube be transferred to your computer. When you watch Youtube videos, YouTube and Google are aware of what specific bottom of our site you are visiting.

 

If you are logged in to YouTube at the same time, YouTube recognizes by visiting a subpage that contains a YouTube video, which specific bottom of our website you visit. This information is collected by YouTube and Google and associated with your YouTube account.

 

YouTube's operating company is YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. YouTube, LLC is a subsidiary of Google Inc., 1600 Amphitheater Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

 

YouTube's privacy policy, available at https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/, identifies the collection, processing, and use of personally identifiable information by YouTube and Google.

 

Category of personal data

The following personal information will be transmitted to Youtube when viewing YouTube videos: browsers recognition, your Youtube identity (only if you are logged in to Youtube), the video you have viewed and the specific subpage of our website from where the video was viewed has been.

 

Purpose of processing

The processing occurs for information about our products.

 

Legal basis for the processing

The legal basis for the use of cookies is Article 6 (1) (f) of the EU General Data Protection Regulation (for the protection of the legitimate interests of the person responsible). The person responsible has an interest in optimizing the presentation of his products and improving the user-friendliness of his website.

 

Data transfer

The data obtained when viewing a Youtube video will be transmitted to Youtube and Google in the US.

 

Period for which the personal data will be stored

The data will not be deleted by Youtube and Google.

 

Profiling/ automated decision-making

Neither profiling nor automated decision-making occurs.

 

Usage of personal data for other purposes

Personal data are not used for other purposes.

 


 

Informationspflicht gegenüber Betroffenen

1.1     Allgemeine Informationen

Dieser Abschnitt enthält die Informationen, die für alle Betroffenen gültig sind.

Name und Anschrift des Verantwortlichen und seines Vertreters

Domnick + Müller GmbH + Co. KG
Max-Planck-Str. 11
61381 Friedrichsdorf
Deutschland

 

Kontakt:
Tel: +49 (0) 6172 9566-0
Email: info@domnick-mueller.de

 

Geschäftsführer:
Jochen Müller

 

Datenschutzbeauftragte:

Paulette Feller

Tel.: 49 (0) 6074 803 63 22

Fax: 49 (0) 6074 803 63 23

E-Mail: datenschutz.dm@paulette-feller.de

 

Hinweis auf die Rechte des/der Betroffenen

Sie als Betroffene/r haben das Recht, von uns als Verantwortliche der Datenverarbeitung Auskunft über die verwendeten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Sie haben ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Ebenso haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Damit ist gemeint, dass wir Ihnen auf Antrag eine Kopie der personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die wir von Ihnen gespeichert haben, sofern keine andere rechtliche Vorschrift dagegenspricht.

Sie haben das Recht, eine uns erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Sie haben das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Die zuständige Aufsichtsbehörde finden Sie hier: https://datenschutz.hessen.de/

 

 

1.2     Informationspflicht gegenüber Mitarbeitern

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, kann dieser Vertrag nicht mit Ihnen erfüllt werden.

Kategorien der verarbeiteten Daten Namen, Kontaktdaten, Kontodaten, Vertragsdaten, Gesundheitsdaten,  Religionszugehörigkeit und die Inhalte der Personalakte
Zweck der Verarbeitung Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Personalmanagement
Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 9 Abs. 2 b) EU-DSGVO (besondere Kategorien personenbezogener Daten), Art. 88  EU-DSGVO („Datenverarbeitung im Beschäftigungskontext in Verb. mit § 22 DSAnpUG-EU („Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten“) und  § 26 DSAnpUG-EU („Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses“)
Empfänger der Daten Krankenkassen, Rentenversicherungsträger, Arbeitsagentur, Finanzämter, Banken, Berufsgenossenschaften, Versicherungen, Auftragsverarbeiter (im Rahmen der Bereitstellung  und Wartung und unserer Systeme).
Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation Eine Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation erfolgt nicht.
Dauer der Datenspeicherung

Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt werden und keine Aufbewahrungspflicht mehr besteht.

Buchhaltungsrelevante Daten werden 10 Jahre aufbewahrt (§ 257 HGB i.V.m. § 147 AO).

Personalakten werden 6 Jahre für steuerrechtliche Daten (§ 257 HGB i.V.m. § 147 AO) aufbewahrt, ansonsten 3 Jahre (§ 195 BGB).

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung Ein Profiling oder eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.
Nutzung der Daten für andere Zwecke Eine Nutzung der personenbezogenen Daten für andere Zwecke als oben angegeben erfolgt nicht.

 

1.3     Informationspflicht gegenüber Bewerbern

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Zusammenhang mit einem möglichen Vertragsabschluss. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, kann dieser Vertrag nicht mit Ihnen erfüllt werden.

 

 

 

 

Kategorien der verarbeiteten Daten Namen, Kontaktdaten, falls erforderlich Gesundheitsdaten und Angaben im Lebenslauf
Zweck der Verarbeitung Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Personalmanagement
Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 9 Abs. 2 b) EU-DSGVO (besondere Kategorien personenbezogener Daten), Art. 88  EU-DSGVO („Datenverarbeitung im Beschäftigungskontext in Verb. mit § 22 DSAnpUG-EU („Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten“) und  § 26 DSAnpUG-EU („Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses“)
Empfänger der Daten Auftragsverarbeiter im Rahmen der Bereitstellung  und Wartung und unserer Systeme.
Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation Eine Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation erfolgt nicht.
Dauer der Datenspeicherung Bewerberunterlagen werden nach 3 Monaten gelöscht (AGG).
Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung Ein Profiling oder eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.
Nutzung der Daten für andere Zwecke Eine Nutzung der personenbezogenen Daten für andere Zwecke als oben angegeben erfolgt nicht.

 

1.4     Informationspflicht gegenüber Kunden und Interessenten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, kann dieser Vertrag nicht mit Ihnen erfüllt werden.

 

Kategorien der verarbeiteten Daten Namen und Kontaktdaten derjenigen Mitarbeiter, die Ansprechpartner im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss sind.
Zweck der Verarbeitung Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrags
Rechtsgrundlage der Verarbeitung Artikel 6 Abs. 1 b) EU-DSGVO („für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist“), Art. 6 Abs. 1 c EU-DSGVO (zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt), Art. 6 Abs. 1 f EU-DSGVO (berechtigte Interessen des Verantwortlichen) i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb). Der Verantwortliche hat ein berechtigtes Interesse daran, bestehende Kunden über geänderte Produkte zu informieren.
Empfänger der Daten Finanzämter, Steuerberater, Auftragsverarbeiter (im Rahmen der Bereitstellung  und Wartung und unserer Systeme).
Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation Eine Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation erfolgt nicht.
Dauer der Datenspeicherung

Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt werden und keine Aufbewahrungspflicht mehr besteht.

Buchhaltungsrelevante Daten werden 10 Jahre aufbewahrt (§ 257 HGB i.V.m. § 147 AO).

Sonstige Daten wie z.B. Geschäftsbriefe werden 6 Jahre für steuerrechtliche Zwecke (§ 257 HGB i.V.m. § 147 AO) aufbewahrt, ansonsten 3 Jahre (§ 195 BGB).

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung Ein Profiling oder eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.
Nutzung der Daten für andere Zwecke Eine Nutzung der personenbezogenen Daten für andere Zwecke als oben angegeben erfolgt nicht.

 

1.5     Informationspflicht gegenüber Dienstleistern

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, kann dieser Vertrag nicht mit Ihnen erfüllt werden.

 

Kategorien der verarbeiteten Daten Namen und Kontaktdaten derjenigen Mitarbeiter, die Ansprechpartner im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss sind.
Zweck der Verarbeitung Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrags.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung Artikel 6 Abs. 1 b) EU-DSGVO („für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist“), Art. 6 Abs. 1 c EU-DSGVO (zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt).
Empfänger der Daten Finanzämter, Steuerberater, Auftragsverarbeiter (im Rahmen der Bereitstellung  und Wartung und unserer Systeme).
Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation Eine Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation erfolgt nicht.
Dauer der Datenspeicherung

Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt werden und keine Aufbewahrungspflicht mehr besteht.

Buchhaltungsrelevante Daten werden 10 Jahre aufbewahrt (§ 257 HGB i.V.m. § 147 AO).

Sonstige Daten wie z.B. Geschäftsbriefe werden 6 Jahre für steuerrechtliche Zwecke (§ 257 HGB i.V.m. § 147 AO) aufbewahrt, ansonsten 3 Jahre (§ 195 BGB).

Profiling/ automatisierte Einzelentscheidung Ein Profiling oder eine automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.
Nutzung der Daten für andere Zwecke Eine Nutzung der personenbezogenen Daten für andere Zwecke als oben angegeben erfolgt nicht.